Til Schweiger: von Tili, dem Kaltduscher

0

„Wie isser den so privat, der Til Schweiger?“ – das würde so mancher Fan gerne die aktuelle Freundin oder noch besser die frühere Gattin Dana Carlsen fragen. Ob die Freundin das ausplaudern würde, weiß man nicht, die Ex jedenfalls hat es getan und zwar zum 50. Geburtstag von Til. Das kündet von wahrem Charakter. Wir haben mal reingeschaut, ob denn Ehrenrühriges darunter war.

Til Schweiger? Was ist das denn für einer?

Das hatte Dana Carlsen wohl gehofft, dass die Leser der Story sich das fragen würden. Das fragen sich die Leser wohl eher nicht – oder sie stellen sich die gleiche Frage über Dana Carlsen. Uns kam ein Schmunzeln ins Gesicht, als wir die „50 Fakten“ über Til Schweigers Leben konsumierten. Die interessantesten davon haben wir hier zusammengetragen. Ehrenrührige sind nicht dabei. Aber interessant ist es natürlich schon.

Als der Sport den Til vereinnahmte

Er ist schon ein armer Kerl. Da müht er sich ab, seiner Frau einen angenehmen Anblick zu bieten. Gestählte Muskeln und ein athletischer Körper, nach dem sich so manche Maid sehnen würde. Und was weiß Frau Schweiger zu berichten? Unzufrieden ist sie mit den Urlauben. Sonne, Pool und Sport sei alles gewesen, für das er sich interessiert habe. Und zu allem Überfluss habe er noch 500 Zigaretten geraucht und dem Weißwein zugesprochen. Hätte er gewusst, dass er für seine Bemühungen keinen Blumentopf ernten würde, hätter er womöglich umdisponiert. Wer weiß. Aber so gab er ihr zumindest eine Story, die sich der Welt zu erzählen lohnte.

Zeit für die Kinder

Von vielen Filmstars kennt man es: die jetten um die Welt und wenn es um die Kinder geht, da fragt man sich, wann für die Zeit sein soll. Aber die Kinder brauchen beide Eltern. Und das hat sich Til Schweiger offenbar auch gesagt. Zum 12. Geburtstag seines Sohnes beispielsweise hat er sogar an dem Go-Kart-Rennen der Jungs teilgenommen. Das war für die Knaben sicher ein heißes Rennen, wenn sich alle zusammen nacheinander in die Kurven gelegt haben und der Ziellinie entgegen fieberten. Dana Carlsen gefiel das damals überhaupt nicht. Sie bemängelte, dass Til sich nicht für den Geburtstag seines Sohnes interessiert habe, sondern ausschließlich für seinen Sieg im Kart-Rennen.
Schade, dass wir an dieser Stelle nicht die Stimme seines Sohnens vernommen haben. Der hätte es uns sicher glaubwürdiger vermitteln können, wie das damals war.

Empathie und so

Ist Til gut gelaunt und strahlt er sein gegenüber an, kommt viel Wärme und Freude rüber. Doch wenn Til selbst keine gute Stimmung hat und selbst etwas der Aufmunterung bedarf, dann wäre es natürlich schön, wenn er jemanden hätte, der so viel Empathie aufbringt, ihm mal etwas von dem zurückzugeben, was man vorher schon allzu oft von ihm empfangen hat. Das liegt natürlich nicht jedem und so muss es wohl auch mit den beiden gewesen sein. Dana Carlsen beschriebt es als „killing“, wenn Til mal traurig oder nicht gut gelaunt war. Das ist dann natürlich etwas egoistisch von ihr gedacht. Schließlich ist Til nicht in der Verantwortung der Bespaßung dieser Welt, auch wenn ihm dies recht häufig sehr gut gelingt.

Ei, wo ist er denn?

Was tun, wenn der geliebte Pullover nicht auffindbar ist? Til Schweiger kannte in derlei Situationen laut Dana Carlsen meist nur eine Lösung: neu kaufen. Nicht irgendeinen, sondern genau den, der nicht auffindbar ist. Das ist ja auch plausibel. Das soll übrigens der einzige Bereich sein, in dem Til Geld für sich ausgegeben hat. Ansonsten soll er recht spartanisch gelebt haben.

Ganz nachvollziehbar ist der Fall mit den Pullovern allerdings nicht. Von 345 Pullovern sprach Dana Carlsen. Das ist schon eine ganze Menge. Und wie bei 345 Pullovern keiner auffindbar gewesen sein soll, ist uns auch etwas schleierhaft. So groß kann eine Wohnung auch in Malibu nicht sein, dass 345 Pullover einfach so darin verschwinden. Aber so berichtet es die Ex-Frau von Til Schweiger.

Schuhe sind in Wohnungen in Malibu offenbar leichter aufzufinden. Hier musste sich Til Schweiger nur ganze drei Paar Ugg-Boots zulegen. Bei einem anderen Thema blieb Dana Carlsen recht vage. „Er liebt Baumärkte„. Doch diese Liebe alleine lüftet noch kein Geheimnis, deutet nur eines an. Da hätten wir uns mehr Details gewünscht.

Viel Film, viel Arbeit

Wer sich die Filmographie Til Schweigers ansieht, dem wird schnell klar, dass sein Leben mit Arbeit angefüllt sein muss. Zudem hat er auch noch über zwanzig Filme selbst produziert, schrieb viele Drehbücher, führte Regie. Dana Carlsen attestiert ihm zudem eine „erhöhte Arbeitsgeschwindigkeit“, die wesentlich über der seiner Kollegen liegen soll.

Auszeit an Weihnachten

Wer wie Til Schweiger mit Herz und Seele seiner Berufung nachgeht, bei dem wird man leicht vermuten, dass er sich nicht von seinem Schaffen lösen kann. Umso mehr verwundert es auf angenehme Weise, dass er sich für sich und seine Familie rund um Weihnachten eine Auszeit verordnet hat. Nur für die Familie da sein. Kein Telefon und auch keine Mail, die stören könnte. Das gibt natürlich angenehme Möglichkeiten, mal abzuschalten und einen schöne gemeinsame Zeit zu erleben. Viel Zeit für die Beziehung und viel Zeit für die Kinder. Da wird Basketball gespielt. Und da wird Monopoly gespielt.

Fragen zu Til Schweiger

Wo lebt Til Schweiger?

Til Schweiger ist zum Wahl-Berliner geworden. Seine Filmtätigkeit ließ ihn diesen Wohnort wählen. Auch wenn Til Schweiger in Berlin lebt, zieht es ihn mehrmals im Monat nach Hamburg. Dort leben seine vier Kinder, die er regelmäßig besucht und viel Zeit mit ihnen verbringt. Er selbst lebte auch einige Zeit in Hamburg, nämlich seit er von USA nach Deutschland übersiedelte. Doch nach seiner Trennung von Ehefrau Dana zog es ihn dann in die Bundeshauptstadt.

Til Schweiger lebt jetzt in Berlin-Schöneberg. Nahe der Yorckstraße soll seine Wohnung liegen, doch wo genau, das weiß keiner. Allerdings soll Thomas Kretschmann in der Nähe residieren und auch Tricky, den man als Trip-Hop-Superstar kennt.

Welches Studium brach Til Schweiger ab?

Welches ? Beide! Til Schweiger begann kurz nach seinem Zivildienst nacheinander zwei Studiengänge. Das erste Studium (der Germanstik, auf Lehramt) brach Til schon nach kurzer Zeit ab. Doch auch sein kurz darauf gestartetes Studium der Medizin brach Til Schweiger wieder ab. Ganz offensichtlich war es nicht sein Ding. Seine Ex-Frau Dana nennt ihn zu seinem 50. Geburtstag einen Workaholic, der alles daran setzt, seine Ziele zu erreichen. Umso verwunderlicher ist es da, dass er beide Studiengänge abbrach. Für uns war es gut so, denn so konnte er seiner Schauspieler-Karriere freien Lauf lassen.

Wo auf Mallorca ist das Haus von Til Schweiger?

Das Haus von Til Schweiger liegt im Stadteil Establiments von Palma de Mallorca. Das Anwesen erwarb der Regisseur und Schauspieler im Jahr 2012 von Ursula Karven. Nach seinem US-Flop zog sich Schweiger hierhin zurück und sortierte seine Gedanken. „Honig im Kopf“ war wohl doch nicht im US-Markt umzusetzen. Er selbst bezeichnete den Zeitpunkt als den Tiefpunkt seines Schaffens.

Til Schweigers Finca auf Mallorca hört auf den Namen „Barefoot“, den auch seine Produktionsfirma trägt und sie ist für ihn ein Ort der Erholung. Hier lebt er inmitten einer größeren Zahl von Geschöpfen: Hühner, Gänse, Ponys, Hängebauchschweine, Esel, Pferde und vor allem Katzen.

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply